Horizonterweiterung

Auf Ideen kommt der biersuchende Mensch, wenn plötzlich alles mit nur 9 Euro im Monat erreichbar scheint und eine Woche Zeit zum Erkunden bleibt. Frei nach dem Motto: „Die Landschaft aus vollen Zügen genießen“ 🤣 Am letzten Montag überlegten wir im Rahmen der schönen fränkischen Heimat, wo es denn Brauereien gibt, die wir innerhalb unseres … Weiterlesen

Brauhausfest in Ummerstadt

Brauhausfest am Sonntag, 19.06.22, in Ummerstadt. Das Brauhaus liegt nicht so idyllisch wie im benachbarten Lindenau (am Pfingstsonntag ist das dortige Brauhausfest leider ausgefallen), deshalb fand das Fest am gepflasterten Marktplatz statt. In der zur Zeit (31.12.2021), mit 452 Einwohnern, kleinsten Stadt Thüringens sind fast alle Häuser perfekt renoviert, doch leider findet der durstige Wanderer … Weiterlesen

Etwas Wärmendes für die kalte Jahreszeit.

Eine kleine Bockauswahl für die langen, kalten Winterabende. Ich fange mal von links an: Brauerei Kaiser, Grasmannsdorf: In diesem Jahr ein fast heller, gefilterter Bock mit 7,5% Alkohol, bei dem trotzdem die (Röst)Malzaromen etwas in den Vordergrund treten. Er ist aber auch ausreichend gehopft und somit ein sehr guter „Trinkbock“. Sonnenbräu, Mürsbach: Ein heller, unfiltrierter … Weiterlesen

Löwenbräu-Keller Neuhaus bei Adelsdorf

Sommer, Sonne, hohe Temperaturen, auf zum Löwenbräu-Keller in Neuhaus bei Adelsdorf. Kühles, selbstgebrautes Bier, leckere Brotzeiten, unter alten Bäumen, mitten im Wald, herrlich! Ein wenig durch die Gegend laufen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln ebenfalls möglich, z.B. auf meiner Kurzwanderung 13, von Buch bei Gremsdorf über Neuhaus nach Röttenbach. Zumindest solange die Autobahnbrücke über die A3 … Weiterlesen

Kurze Wege

Kann man nicht laufen, lernt man kurze Wege zu schätzen. Der Aischgrund zwischen Neustadt und Höchstadt wird mindestens einmal stündlich Mo-So durch die Buslinie 127 befahren. Die Infektionszahlen in beiden Landkreisen geben es inzwischen her, dass man ohne große Umstände die Brauereibiergärten und Keller genießen kann. Heute nutzten wir den Bus und besuchten endlich wieder … Weiterlesen

Maibockprobe daheim

Da ich momentan weder Laufen noch Radfahren kann, gibt es heute anstatt Keller to go in Neuhaus am Löwenbräu Keller, die Maibockprobe mit dem Biervorrat aus dem eigenen Keller. Den Maibock der Brauerei Hönig hatte ich ja schon ein paar Mal sehr gelobt. Er ist sehr bekömmlich, trotz der etwas kräftigeren Farbe nicht malzig oder … Weiterlesen

Lieblingsbier nachfüllen im Steigerwald

Nachdem es noch viele Wochen dauern wird, bis wir als vollständig geimpft gelten und so noch lange nicht, ohne großen Aufwand einen Biergarten besuchen können, war der Frust gestern so groß, dass wir uns sogar ins Auto setzten und in den Steigerwald fuhren um ein paar Kästen Biernachschub zu holen. Ein Eis in Schlüsselfeld, bei … Weiterlesen

Ein paar „Neuigkeiten“

Das Wort Neuigkeiten kommt ja von neu… eigentlich sind meine paar Informationen aber nicht „neu“, sondern ich hatte bisher nur keine Lust/Zeit sie zu schreiben. Einerseits wegen der Pandemie und den Einschränkungen, die besonders die Gastronomie betreffen, andererseits aufgrund des Blog-Umzugs, von wordpress.com auf die eigene, werbefreie Domain und last but not least wegen meinem … Weiterlesen

Wieder mal die Staffelberg – Runde

Heute war wunderschönes, aber leider recht kühles Wetter. Der tolle Maibock aus Tiefenellern war da gerade richtig am Staffelberg. In Uetzing noch schnell eine Literflasche und ein wenig Brotzeit für den alten Staffelberg und die Welt kann mir gestohlen bleiben… 😉 Leider war in Vierzehnheiligen niemand mehr zu sehen, deshalb gabs diesmal kein hervor- und … Weiterlesen