Archiv für September, 2012

22
Sep
12

Waischenfeld

Da stimmt was nicht!
Dutzende „Bierwanderer“ in Waischenfeld und Umgebung, aber keiner fährt mit dem Bus?
Der letzte Bus ab Waischenfeld um 18:41 Uhr ist wieder mal leer…

image

Warum?
Fahren die alle mit dem Auto? Ich hoffe nicht!
Schade, denn so wird es das Angebot nicht mehr lange geben und dann ist das gejammere wieder groß…

22
Sep
12

neuer Regionalexpress N – BA

Gestern sind wir das erste Mal mit dem zukünftigen Ersatz für die doppelstöckigen Regionalexpresszüge in Franken gefahren. Er wird zur Zeit, wahrscheinlich „testweise“, auf der RB-Strecke BA-LIF-Saalfeld usw. eingesetzt.

Äußerlich ist er nur aus kurzer Distanz von der S-Bahn zu unterscheiden:

neuer RE

neuer RE

S-Bahn

S-Bahn

Innen ist er viel dichter bestuhlt als die S-Bahn:

Bestuhlung RE

Bestuhlung RE

Bestuhlung S-Bahn

Bestuhlung S-Bahn

Es gibt „Tischchen“ am Vordersitz und kleine Ablagefächer mit Netz:

4er-Platz RE

4er-Platz RE

Die Kopfstützen sind, wie beim alten RE, aus anderem Material als der übrige Sitz:

RE Sitze

RE Sitze

Hoch über den 4er-Plätzen gibt es Steckdosen
– also immer Ladekabel und Verlängerungsschnur mitbringen ;):

Steckdosen RE

Steckdosen RE

… und in den Einstiegsbereichen gibt es Bildschirme mit Haltestelleninformationen:

RE Bildschirm

RE – Bildschirm für Haltestelleninfos

Die Toiletten hat man auch nicht vergessen. Es gibt in jedem Zugteil sogar drei davon, zwei mehr als in der S-Bahn. Davon ist eine, die in der Mitte, behindertengerecht.

Bei all dem Schnickschnack hat man aber leider die Kundschaft vergessen – zumindest die Rad fahrende. Denn wer glaubte, mit den neuen Zügen ist endlich die ärgerliche Platznot für Fahrräder und Gepäck vorbei, der hat sich gründlich getäuscht.

Im Vergleich zur S-Bahn ist im neuen RE noch weniger Abstellfläche für Räder. Es gibt pro Zugteil nur drei Möglichkeiten und die sind winzig.

Gegenüber der zwei kleinen und hinter der großen Toilette:

RE - Fahrradplatz an Toilette

RE – Fahrradplatz an Toilette – davon gibt es zwei

RE - Fahrradplatz hinter behindertengerechter Toilette

RE – Fahrradplatz hinter behindertengerechter Toilette

So sieht das dann mit Rädern aus:

RE - Fahrradplatz neben Toilette mit Räder

RE – Fahrradplatz neben Toilette mit Räder

RE - Fahrradplatz hinter behindertengerechter Toilette mit Räder

RE – Fahrradplatz hinter behindertengerechter Toilette mit Räder
– hier zwar in der S-Bahn, aber der sehr knappe Platz ist dort der Gleiche.

Hinter der großen Toilette passt ein normales Fahrrad leider nicht hin, es fehlen, wie in der S-Bahn, ca. 10 Zentimeter. Gegenüber ist mit zwei Rädern übereinander schon Schluss, sonst kommt keiner mehr durch. Extrem ärgerlich sind die Klappsitze im Durchgang. Hier setzt man sich gerne hin…, was zur Folge hat, dass keiner mehr vorbei kommt, schon gar nicht mit Gepäck oder Rädern – hier hat die Bahn wieder mal nicht mit gedacht. Diese Klappsitze müssten entfernt werden.

Bei den Kleinen Toiletten passen bestenfalls drei Räder hin, dann ist dort auch Ende.
Ich prognostiziere großen Ärger bei schönem Wetter und an den Wochenenden, sollte es bei diesem reduzierten Platzangebot für Fahrräder bleiben.

Wenn ich nicht schon viel bei der Deutschen Bahn gesehen hätte, wäre es unglaublich, wie hier am Bedarf vorbei geplant wurde.

18
Sep
12

Hallerndorfer Bus

Leider ist der Bus 265 von Hallerndorf, Schnaid und Stiebarlimbach nach Forchheim Bahnhof, wie heute, meist leer.

image

Sieht man die vielen Autos an den Kellern ist das einfach schade. Die meisten könnten auch den Bus nehmen und müssten sich dann nicht mal überlegen ob noch ein Seidla geht… Aber anscheinend ist das Benzin immer noch zu billig.

18
Sep
12

Kellerschluss beim Lieberth Dorfkeller

Am 30.09.12 wird die Kellersaison 2012 am Lieberth Dorfkeller in Hallerndorf beendet.

17
Sep
12

gemütlich im Hallerndorfer Garten Keller

Für mich ist es ein „Highlight“ der vielen Keller um Hallerndorf. Der Garten Keller, hoch im Ort ist glücklicherweise nicht so überlaufen wie die anderen Keller am nahen Kreuzberg, in Stiebarlimbach oder unten im Ort selbst (Obwohl wir dort auch öfters anzutreffen sind). Hier gibt es eine gute Brotzeit, ein immer gut eingeschenktes, süffiges Bier (Rittmayer,Hallerndorf) und eine tolle Atmosphäre. Das reicht für einen entspannten Kellerabend. Braucht man Erlebnisbrauerei und seitenweise warme Gerichte?
Ich nicht!

17
Sep
12

neue Öffnungszeiten in Tiefenellern

Ab sofort gelten in Tiefenellern,bei der Brauerei Hönig, neue Öffnungszeiten:
Mo-Mi ab 15 Uhr
Do Ruhetag
Fr-So ab 10 Uhr.

10
Sep
12

armer öffentlicher Nahverkehr

Zwei Ereignisse haben mir die letzten Tage zu Denken gegeben.
Am Samstag Abend mussten wir in Erlangen aus dem liegen gebliebenen RE umsteigen am verengten Baustellengleis 3 in die S-Bahn. Die Treppe ist noch normal breit, der Bahnsteig oben aber nur noch ein Drittel.
Oben standen schon einige gnadenlose Egoisten, die ihren Platz am Bahnsteig verteidigten, obwohl andere mit Kinderwägen und schwerem Gepäck auf der Treppe eingekeilt hingen.
Ich sagte diesen „netten“ Mitmenschen am Bahnsteig, dass sie auch ein wenig weiter gehen müssen, damit die anderen nicht die Treppe runter fallen.
Dann musste ich mir später noch anhören, dass einer sich durch mein „aggressives Verhalten“ gestört fühlte.
Ätzend! Da kann man sich nur ärgern.
Ich war froh, dass auf dieser Treppe nichts passiert ist aber diesem Deppen ging’s nur um seinen Sitzplatz im Zug.

Das nächste war heute, mit dem letzten Bus von Hallerndorf nach Forchheim um 20:14 Uhr von Hallerndorf Kellerberg.
Bisher hat der Anschluss in Forchheim an den Einzug immer funktioniert – wir testen das wirklich oft – aber heute hat mich die Forchheimer Verkehrsplanung leider so richtig geärgert.
Offiziell kommt der Bus, nach Fahrplan ja erst um 20:47 Uhr an. Der Eilzug nach Nürnberg fährt aber um 20:46 Uhr ab…
image

Geniale Verkehrsplanung in Forchheim… wir haben es ihnen ja schon mehrfach mitgeteilt – eigentlich sollte man so was selbst erkennen…
Leider sind die aber sehr beratungsresistent. So bleibt es weiterhin dem Wohlwollen des Busfahrers überlassen, ob man eine Stunde früher oder später daheim ankommt.
Schade… und Frust.

01
Sep
12

Heute Brauereifest in Mürsbach

Am 01.09.12 ist das 4. Brauereifest aller 4 Brauereien des Marktes Rattelsdorf in Mürsbach.

Mit der Agilis ab Manndorf oder Rentweinsdorf  kann man gut zu Fuß hin wandern.

Hoffentlich spielt das Wetter auch mit…

Das Wetter ist gnädig… und tolle Krüge gibt’s auch:
image




Neueste Beiträge

Archive