Archiv für Oktober, 2012

31
Okt
12

Mittwoch, 31.10. – Herbstferien 2012

Am Mittwoch war wunderschönes Wetter – muss ja auch mal sein…

Wir starteten heute in Scheßlitz, obwohl die einzig verbliebene Brauerei (Drei Kronen) am Mittwoch Ruhetag hat… dumm gelaufen…

Der Weg nach Würgau zur Brauerei Hartmann war schön sonnig.

Nach Speis und Trank kletterten wir durch die Felsen zum Kreuz, leider immer die nahe Autobahn im Ohr…

am Würgauer Berg

Von oben ging’s noch nach Steinfeld zum Otto (Brauerei Hübner) und dort um kurz vor 18 Uhr zum Bus zurück nach Bamberg.

30
Okt
12

Dienstag, 30.10 – Herbstferien 2012

Dienstag war Nordbayernrundfahrt mit dem Bayernticket
Trotz MobiCard ist es, wenn man etwas weiter aus dem Verbund fährt, immer noch günstiger das Bayern Ticket zu kaufen.
Erst sind wir nach Lohr gefahren, dann noch nach Lichtenfels.
Dort gingen wir zur Brauerei Wichert.

2012-10-30 Brauerei Wichert
Nach ausgefüllten Zug-Fahrtag dann zurück nach Fürth.

29
Okt
12

Montag, 29.10. – Herbstferien 2012

Am Montag fuhren wir nach Oberhaid und liefen nach Viereth zur Brauerei Bayer (Mainlust).
Von Viereth sind wir nach Weiher zur Brauerei Kundmüller und weiter nach Priesendorf zur Brauerei Schrüfer gegangen.

Brauerei Kundmüller

In Weiher gab’s leckeres Bockbier in „runden“ Gläßern (da mussten wir doch gleich unsere Sammlung erweitern)  und in Priesendorf Schlachtschüssel.

Von Priesendorf geht um kurz nach 18 Uhr der Bus nach Bamberg.

29
Okt
12

Wir müssen draußen bleiben – „Anrufsammelwirtschaft“ in Zettmannsdorf

Gestern wollten wir mal wieder in Zettmannsdorf einkehren – leider wurde daraus nichts. Wir standen vor verschlossenen Türen.
Schon länger telefoniert man, ruft man bei der Brauerei Seelmann in Zettmannsdorf an, mit einer Art „CallCenter“.
Das allein ist schon lästig. Noch lästiger ist es, wenn man einen Tag vorher anruft, dass man auf ein Bier vorbeikommen will und dann trotzdem nicht reinkommt.
Steht man dann vor der Tür, nützt ein Anruf natürlich auch nichts, denn man kann ja nur mit der beauftragten Firma sprechen.
Sehr ärgerlich, wenn man wie wir zu Fuß und mit Kind unterwegs ist.

Eine Wirtschaft, die nur noch, wenn überhaupt, auf Bestellung öffnet, ist für Wanderer ungeeignet. Gleich überhaupt wenn man sich nicht mal darauf verlassen kann.
Ich war gestern richtig sauer.
Brauerei Seelmann, Zettmannsdorf
Ich denke, wenn man keine Zeit für den Betrieb einer Wirtschaft hat, sollte man es besser gleich bleiben lassen.

Ich frage mich, für welche Gäste hier eigentlich noch gebraut wird.

Für zwei oder drei Gäste in der Woche lohnt es doch nicht ein Fass anzustechen.

Aber egal, uns wird man dort einige Zeit nicht mehr sehen.

28
Okt
12

Sonntag, 28.10. – Herbstferien 2012

Am Sonntag benutzen wir wieder einen Freizeitbus.
Diesmal nach Burgwindheim.
Von dort wanderten wir durch den verschneiten Herbstwald nach Theinheim zur Brauerei Bayer.
image

Nach Theinheim gings zur Brauerei Seelmann nach Zettmannsdorf, wo wir trotz Anmeldung nicht rein durften. (siehe anderen Artikel).

Von Zettmannsdorf wanderten wir durch den Wald nach Mönchsambach zur Brauerei Zehendner.
Dort mussten wir nach ausgedehnter Rast kurz vor 18 Uhr, leider viel zu früh, wieder zum Bus.

27
Okt
12

Samstag, 27.10 – Herbstferien 2012

Schneetag.

2012-10-27 Schneemann

Mit dem Bus 221 ging es nach Breitenlesau.
Wir mussten es nochmal nutzen, bevor die Freizeitbusse in den Winterschlaf fallen.
Von dort nach Nankendorf – die Brauerei Schroll hatte leider Urlaub – und weiter nach Waischenfeld zur Brauerei Heckel.

2012-10-27 Schneelandschaft

Von dort mit dem Bus nach Neuhaus/Pegnitz und mit dem Zug weiter.
Auch dieser Bus fährt, wie alle Freizeitbusse im VGN, nur bis 1.11.

In Neuhaus mussten wir leider lange warten, da durch die drei Schneeflocken die Züge bis zu 2,5 Stunden Verspätung hatten.

26
Okt
12

Freitag, 26.10. – Herbstferien 2012

Heute sind wir am Nachmittag mit dem Bus nach Drügendorf gefahren.
image

Bei der Brauerei Först ist heute Bockbieranstich. Offiziell geht’s aber erst um 18 Uhr los, nur da fährt schon wieder der letzte Bus nach Eggolsheim zurück.

Wir haben aber schon vorher das leckere Bockbier probieren dürfen.

02
Okt
12

Der Fake-Bus

Heute war wieder mal Frust angesagt.
Ich bin extra früh von der Arbeit gegangen, um noch in der Sonne im Biergarten zu sitzen.
Mein Ziel war Stiebarlimbach, wo sonst kann man um die Jahreszeit noch dienstags im Keller sitzen.
Leider habe ich vorher noch die VGN Fahrplanauskunft befragt.
Dort gab es von Hirschaid Bahnhof einen Bus #979 der über Stiebarlimbach fahren sollte und schon um 16:38 Uhr dort sein würde.
Also rein in den RE von Nürnberg nach Hirschaid… Ankunft 16:18 Uhr.
Real schafften wir das auch, so dass ich schon um 16:20 Uhr an der Bushaltestelle war.
Leider kam aber kein Bus.
Die Anrufe beim zuständigen OVF Büro (Nummer am Fahrplan) blieben unbeantwortet, da es außerhalb der Geschäftszeiten war.
Beim VGN ging nur das VAG Büro (Nürnberg) ran, das „leider“ nicht für die Busse „am Land“ weiter helfen konnte.
Die von der VAG übermittelten OVF-Nummer in Nürnberg ging natürlich auch ins Leere, da es ja außerhalb der Öffnungszeiten war.
Die 3-S-Zentrale der Bahn war jetzt die letzte Chance – aber die Sonne ging unbarmherzig langsam unter…
Der nächste RE nach Forchheim war dann der letzte Strohhalm an den ich mich klammerte. Damit konnte ich dann wenigstens von Forchheim ab mit dem Bus, #265 um 17:30 Uhr fahren und war um 18:15 Uhr in Stiebarlimbach. Aber die Sonne war leider weg.
image

Auf den versprochenen Rückruf der 3-S-Zentrale warte ich um 21 Uhr noch immer… wahrscheinlich war die Erklärung des OVF eher peinlich, warum der Bus #979 nicht fuhr…
Es sollte sich also niemand auf den Bus #979 verlassen… damit ist man verlassen…
Mir reicht es für heute jedenfalls. Nix mit entspanntem Feierabend…
Gerade ist der Bus aus Willersdorf knapp zu spät zum Eilzug gekommen – das Zweite Mal in den letzten zwei Jahren – und gerade heute!
Ich habe schon unflätige Bemerkungen abgegeben, die ich hier nicht wiederholen möchte.
Jetzt fährt die S-Bahn auch noch wegen zwei ICEs zu spät los…
ENDE.




Neueste Beiträge

Archive