18
Mrz
13

Märzenbecher im Schnee

Inzwischen ist es Mitte März und höchste Zeit mal wieder die Wanderung 11 durch das Paradiestal zu laufen. Es ist schwierig dort im Frühjahr die richtige Zeit zu erwischen – erst liegt durch das enge Tal sehr lange Schnee, dann steht einige Zeit alles unter Wasser…
…und zwischendurch blühen die Märzenbecher.

Dieses Jahr haben es die Märzenbecher schwer. In der einen Woche Anfang März, mit recht hohen Temperaturen, haben wohl schon einige geblüht. Jetzt stehen sie frierend im Schnee. An dem fotografierten Hang ist normalerweise Mitte März alles weiß durch die blühenden Märzenbecher – dieses Jahr ist auch alles weiß, aber die Märzenbecher findet man nur bei genauem Hinsehen:


0 Antworten bis “Märzenbecher im Schnee”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Neueste Beiträge

Archive