Archiv für Oktober, 2013

25
Okt
13

3 Wochen, 6 Bockbieranstiche

Eigentlich schon Anfang Oktober veröffentlicht, „pushe“ ich diesen Artikel nochmal, da die Bilder mit den Bockbieranstichen wachsen.
________________________

einen Anspruch auf Vollständigkeit erhebe ich bei Weitem nicht, aber ein paar Bockbieranstiche in der nächsten Zeit sind mir wichtig, da ich das jeweilige Bockbier immer gerne getrunken habe:

am 11.10.2013 bei der Brauerei Knoblach in Schammelsdorf und bei der Brauerei Fischer in Freudeneck,
image
image

am 18.10.2013 bei der Brauerei Hönig in Tiefenellern,
image

am 25.10.2013 bei der Brauerei Hölzlein in Lohndorf.
image

Am 26.10.2013 gibt’s noch einen Bockbieranstich bei der Brauerei Friedel in Zentbechhofen und am gleichen Tag bei der Brauerei Roppelt in Stiebarlimbach (ist soweit ich mich erinnern kann, das erste Mal).
image

Roppelt Bock

22
Okt
13

Letzter Biergarten vor dem Winter

Bei wunderschönem Herbstwetter ein herrliches Bockbier.
Von den Bockbieren die ich in der noch jungen Saison getrunken habe, schmeckt mir das Hönig Bock aus Tiefenellern mit Abstand am Besten.
Es ist schön herb und nicht süß, so richtig um nochmal gemütlich im Biergarten zu sitzen.
Drum ist es auf dem Bild auch schon halb ausgetrunken:

image

Die Hälfte der Bänke sind leider schon abgeschraubt. Lang sind die anderen auch nicht mehr da.

18
Okt
13

Landkreis Lichtenfels nicht zum VGN

Laut Mitteilung des Landkreis Lichtenfels ist der Beitritt zum VGN ab 01.01.2014 an der agilis GmbH gescheitert!
http://www.lkr-lif.de/landratsamt/kommunales/oepnv-bahn-und-bus/277.Beitritt_des_Landkreises_Lichtenfels_zum_Verkehrsverbund_Grossraum_Nuernberg_VGN.html

Ein schon viel zu lange aufgeschobener Beitritt ist somit an einer Privatbahn gescheitert, die uns Pendler und Freizeit ÖPNV-Fahrer schon lange durch störanfällige, viel zu enge Fahrzeuge und notorisches „Anschlußverpassen“ ärgert.
Vertröstet wird man nun auf den 01.01.2015… bis dahin fließt noch viel Wasser den Main hinunter, vielleicht spült es auch die Köpfe der agilis-Entscheider…

13
Okt
13

Linie 969 – Königsfeld anmeldepflichtig

Achtung! – Entwarnung laut offiziellem Fahrplan des OVF (Frankenbus) ist für die Fahrten der Linie 969 nur die Haltestelle Königsfeld anmeldepflichtig!

Bei der Übernahme der Fahrplandaten durch den VGN muss ein Fehler passiert sein – dort ist es so dargestellt, als ob die ganze Fahrt nur noch als Rufbus verkehrt.

Auch die beim VGN fehlende Haltestelle Steinfeld – Häuslinger Steig auf der Fahrt ab Bamberg in Richtung Hollfeld gibt es im offiziellen Fahrplan.
siehe: http://www.ovf.de/frankenbus/view/mdb/kursbuch/mdb_128016_969.pdf

So ist (fast) alles in Ordnung, nur in Königsfeld (wenn man z.B. die Wanderung w020 abkürzen möchte) muss man aufpassen.
Es zeigt sich wieder einmal, dass es nicht gut ist, wenn gleiche Fahrplandaten in verschiedenen Systemen gepflegt werden – zu leicht schleichen sich da Fehler ein.

Seit Schuljahresbeginn am 12.09.2013 ist laut VGN-Fahrplanauskunft die Buslinie 969 teilweise zum Rufbus geworden!
Die Fahrt muss bis spätestens 60 Minuten vor planmäßiger Abfahrt an der jeweils ersten Haltestelle laut Fahrplan, unter der kostenfreien Rufnummer 0800-6065600 Mo-So von 7:30 – 17:30 Uhr angemeldet werden.
Das betrifft meine Wanderungen:
w011
w020
w023
w025
w029

Bei der Fahrplanauskunft der DB ist dieses Hindernis bisher noch nicht dargestellt.
Auch unter der angegebenen Rufnummer bekamen wir am 13.10.13 noch die Auskunft, dass die Fahrt der Linie 969 am Sonntag Abend in Richtung Bamberg kein Rufbus wäre.

01
Okt
13

Tiefenellern, Brauerei Hönig

Geschafft, aber auf den letzten Drücker.
image

Irgendwie war’s den ganzen Sommer nichts für uns hier einzukehren.

Seit Mitte Juni ist es heute das erste mal, dass ich es wieder hier her geschafft habe.
Trotz dem, mit großem Tamtam eingeweihtem Brauereienweg, bleibt Tiefenellern für uns eher ein Ziel für den Winter, wenn in andere Ecken kein Bus mehr fährt.
Den Wanderweg gab’s ja schon vor der Beschilderung als „Bierwanderweg“.
Schrecklich, dass man die Leute immer am Händchen nehmen muss.
Aber das ist ja schon fast Ironie und wir haben erst am Wochenende erfahren müssen, dass Ironie, von denen, die sie treffen soll nicht verstanden wird…
Auf jeden Fall ist es gerade im Herbst sehr schön hier und man kann bis zum Sonnenuntergang in der Sonne sitzen.
image
Der Bus #970 bringt mich (zur Zeit) unter der Woche um 19:02 Uhr wieder zurück nach Bamberg.




Neueste Beiträge

Archive