Archiv für August, 2014

25
Aug
14

Brauereifest Rattelsdorf 30.08.2014

Alle zwei Jahre feiern die 4 Brauereien des Marktes Rattelsdorf ihr Brauereifest.Rattelsdorfer Brauereifest 2012

Von Nord nach Süd sind das:
Brauerei Schmitt in Mürsbach
Brauerei Fischer, Freudeneck
Brauerei Endres, Höfen
Brauerei Hübner, Ebing

Dieses Jahr wird am Samstag, den 30.08.14 ab 15 Uhr bei der Brauerei Fischer in Freudeneck gefeiert.

10
Aug
14

…früher oder später

…wird alles kopiert.

bierwandern-kopie auf facebook

Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis ein findiger Geschäftsmann meint auch diese Idee kopieren zu müssen. Vor allem, da ich mich bis jetzt facebook erfolgreich verweigerte.

Hier kann sich jeder ein Bild vom Ideenklau machen:

https://de-de.facebook.com/bierwandern

Das Original, seit nunmehr 14 Jahren findet ihr natürlich hier:

http://www.bierwandern.de/ und https://brauereienland.de/

😉

10
Aug
14

erste Herbstzeitlose gesichtet

Gestern vom Frohnberg zurück nach Sulzbach zum Zug, sind sie uns über den Weg gelaufen:

erste Herbstzeitlose 2014

So früh hätten wir noch nicht damit gerechnet

10
Aug
14

Frohnbergfest 2014

Seit gestern, bis 17.08.14 ist am Frohnberg bei Hahnbach wieder das Frohnbergfest.

Das entspannte und gemütliche Fest ist immer einen Besuch wert.

Wir waren gestern schon mal da:

06
Aug
14

Geisfeld – Roßdorf – Strullendorf

Der Sommer ist einfach zu kurz um überall mal hin zu kommen. Mit dieser Weisheit beseelt versuche ich das also gar nicht und mache meine Feierabendausflüge dahin wo es schön ist. Auch wenn ich dort schon ein- oder mehrmals war.
Heute war ich aber etwas enttäuscht, da beim Krug in Geisfeld noch bis 15.08. Urlaub ist.
So sitze ich nun erstmal im Griess-Keller.
image

Evtl. habe ich so noch Zeit in Roßdorf bei der Brauerei vorbei zu schauen. Dort soll es heute laut ihrer Internetseite gebackene Leber geben. Lecker…
Nach verspeister Leber im Brauerei-Gasthof sitze ich nun noch im für mich schönsten Keller der ganzen Gegend… mal abgesehen von der Aussicht, die anderswo sicher besser ist.
image

Nach verdienter Rast geht der Weg durch den Wald nach Strullendorf zum Zug. Dazu braucht man zu dieser Jahreszeit und um diese Uhrzeit aber dringend eine Taschenlampe.




Neueste Beiträge

Archive