Archiv für Februar, 2018

24
Feb
18

… heute nicht nach Osten laufen.

Der Wind ist noch stärker geworden – und kälter… brrrrr

Deshalb muss man sich heute die Tour nach der überwiegenden Laufrichtung aussuchen. Zum Glück gibts so viele Brauereigaststätten hier in Franken, dass man die Wahl hat.

Eigentlich wollte ich wieder mal nach Trebgast zur Brauerei Haberstumpf. Nachdem die dortige Gaststätte eine Pizzeria wurde und die Tochter nach Schottland auswanderte waren wir nur noch einmal vor Ort… Eine Pizzeria ist halt nicht meins zum Bier und recht kostenintensiv ist es zudem. Eigentlich wird auf der Internetseite der Brauerei von einer „Hockerstubn“ geschrieben, die Samstag ab 10 Uhr offen sein soll. Leider ist auf Nachfrage heute nur bis 13 Uhr jemand da – nix für mich, da ich zu Fuß aus Neudrossenfeld erst am späten Nachmittag eintreffen könnte. Zum Glück hatte ich gleich umgeplant, nachdem ich gestern Abend telefonisch niemanden erreicht hatte.

So startete ich nun in Oberhaid und sitze gerade hier beim ersten Bier. Der Plan ist noch die Brauerei Bayer in Viereth und die Brauerei Roppelt in Trossenfurt zu besuchen und dann über Weisbrunn (mit tränendem Auge zur ehemaligen Brauerei Bräutigam blickend) nach Eltmann wieder zum Zug zu wandern.

Der einfachste Teil des Weges ist vorbei. Jetzt wird es weit bis nach Trossenfurt (wieder „Archivbilder“…).

So, es ist geschafft! Sogar die Gaststätte der ehemalige Brauerei Bräutigam in Weisbrunn hatte offen.

24
Feb
18

Veitsberg bei eisigem Ostwind

Gestern Nachmittag war ich noch am Veitsberg, in Pferdsfeld bei der Brauerei Leicht und in Unterneuses bei der Brauerei Martin.

Der kalte Ostwind hat meinen Aufenthalt an der Kapelle etwas verkürzt, dafür hockte ich dann länger in Pferdsfeld zum Auftauen. Diesmal ließ ich mir das Schaschlik hier schmecken und nicht in Unterneuses. Bei der Brauerei Martin habe ich gerade noch ein Plätzchen bekommen und dann nur noch etwas getrunken. In der Brauerei wurde gerade angeschürt für den heutigen Brautag. Ich bin mal gespannt, ob das was wird bei der Kälte…

Seit jede Stunde der Eilzug in Ebensfeld hält, ist die kurze Wanderung ganz entspannt auch an einem Nachmittag zu machen.

Die Bilder in Unterneuses sind aus meinem Archiv, gestern habe ich dort keine aktuellen gemacht.

14
Feb
18

Externe Links

Gestern saß ich den halben Tag vor dem PC und habe einen Teil der externen Links aktualisiert.

Nachdem bierland-oberfranken wieder mal zum Jahreswechsel sämtliche Links geändert hat, liefen etliche bei mir verdrahtete ins Leere.

Leider gibt es immer noch viele Brauereien, die keinen eigenen Internetauftritt betreiben, so muss man auf fremde Seiten, wie z.B. http://www.bierland-oberfranken.de/, http://www.bier.by/ oder https://www.franken-bierland.de/ ausweichen. Auch wenn diese Seiten oft die gleichen Informationen zeigen, da sie alle von der gleichen Werbeagentur „gefüttert“ wurden, ändern sich die Adressen dort intern immer wieder, so dass Links auf einzelne Brauereivisitenkarten nicht von Dauer sind.

Das ist sehr ärgerlich, aber irgendwie auch gut, denn nur so findet man die neuen Internetseiten der Brauereien. Ich war z.B. sehr überrascht, dass auch Leups diesen Schritt getan hat. Schön!

Fertig bin ich noch nicht, doch der Anfang ist gemacht. Aber heute gönnte ich mir erstmal ein Bier vor Ort. Prost!




Neueste Beiträge

Archive