Wieder mal die Staffelberg – Runde

Heute war wunderschönes, aber leider recht kühles Wetter. Der tolle Maibock aus Tiefenellern war da gerade richtig am Staffelberg. In Uetzing noch schnell eine Literflasche und ein wenig Brotzeit für den alten Staffelberg und die Welt kann mir gestohlen bleiben… 😉 Leider war in Vierzehnheiligen niemand mehr zu sehen, deshalb gabs diesmal kein hervor- und herausragendes Scheffel mehr auf den letzten Weg nach Lichtenfels zum Bahnhof. Beim Manfred gibts jetzt sogar zwei zusätzliche Tanks im Hof – wenn dann irgendwann wieder mal offen ist, wirds knapp für den Stammtisch. Nachfolgend ein paar Impressionen vom herrlichen Tag:

1 Gedanke zu „Wieder mal die Staffelberg – Runde“

Schreibe einen Kommentar